Künstler Showprogramm 2024

Scott & Muriel – The Accidental Illusionists:

Showprogramm 2024

Die zweifachen Preisträger von Monte Carlo, goldener Clown Gewinner und Weltmeister der Magie sind bekannt für ihre unglaublichen und verrückten Ideen. Wenn Muriel lässt Scott auf einmal durch die Luft fliegen und keiner weiß wie es geht – nicht einmal die beiden Magier – dann werden nicht nur Sie das alles für unglaublich halten sondern auch vor Lachen sich kaum halten können. Unglaublich komisch und immer für eine Überraschung gut... einfach weltmeisterlich!!!

Markus Schimpp:

Showprogramm 2024

Markus Schimpp begann nach dem Musikstudium seine Bühnenkarriere im Frankfurter Tigerpalast als Conférencier und Sänger mit Chansons der 20er Jahre. Seit dem spielt er deutschlandweit mit wechselndem Repertoire seine Soloabende und moderiert Varieté- und Dinnershows mit internationalen Varietékünstlerinnen und Künstlern. Darüber hinaus ist er auch als Komponist für Chansons sowie Klavier- und Kammermusik, sowie für Film- oder Artistikprojekte tätig.

DUO LA VISION: (Solo Act: Anna Kachalova)

Showprogramm 2024

Anna Kachalova sorgt für atemlose Augenblicke mit ihrem Aerial Hoop Act. Als mehrfache Weltmeisterin im Akrobatiksport mit Auftritten in New York Broadway Musicals, 7 Fingers und dem Cirque du Soleil konnte sie das Publikum begeistern.

Gemeinsam mit Ihrem Partner Richard Jecsmen, Gründer der La Vision Acrobatics im Jahr 1995, welcher schon vor Publikum wie im Cirque du Soleil, Madison Square Garden oder dem Lido in Paris auftrat und Gold- und Silberpreisträger bei Zirkus Festivals ist, zeigen Sie zusammen einen weiteren Act, der ihre Kraft und vollkommene Einheit widerspiegelt.

Duo Marina & Chris: (Solo Act: Maryna Sakhokiia)

Showprogramm 2024

Maryna Sakhokiia wurde in Kiew geboren und ist Gewinnerin der Sportakrobatik-Weltmeisterschaften 2002. Nach ihrer Karriere in der professionellen Sportakrobatik hat sie begonnen, im Zirkus und Varieté zu arbeiten. Sie ist Handbalanciererin und Rollschuhläuferin und hat Erfahrung mit Poledance, Aquarium, Aerial Hoop, Akrobatik-Duo und -Trio.

Im Moment ist ihre Hauptnummer eine Rollschuhnummer mit ihrem Mann Christopher Tees. Er wurde in Aberdeen, Schottland geboren und hat viele nationale Eislaufwettbewerbe gewonnen. Nach seiner Karriere als Eislaufwettkämpfer begann er, in vielen verschiedenen Shows auf der ganzen Welt als Eiskunstlaufkünstler zu arbeiten. Nach 8 Jahren gemeinsamer Arbeit beschlossen sie, ihre Talente zu kombinieren und etwas Besonderes zu schaffen, nämlich eine Rollschuhnummer.

Showballett:

Showprogramm 2024

Elegant, glamourös und stilvoll in Szene gesetzt, verzaubern Sie die Damen des Showballets mit hinreißenden Kostümen und Choreografien von Laura Erny. Einflüsse aus Paris, New York und London sorgen für eine einzigartig fabelhafte Atmosphäre. Durch das Showprogramm begleitend präsentieren Sie faszinierende Choreografien und Kostüme, die Sie in die Welt des Glitzers und Glamours verführen.

Ryan Hayashi:

Showprogramm 2024

Hayashi ist eine Legende in der Welt der Magie. Er ist weltweit als unglaublich vielseitiger Entertainer und internationale Fernsehpersönlichkeit bekannt und hat selbst die größten Köpfe der Magie verblüfft. Er ist im renommierten Magic Castle in Hollywood und im legendären Magic Circle in London aufgetreten, und seine furchterregende Samurai-Schwert-Nummer bei „Britain's Got Talent" wurde auf YouTube über 50 Millionen Mal aufgerufen. Er ist auf der ganzen Welt aufgetreten und wurde von Millionen Fernsehzuschauern in über 40 nationalen TV-Shows in 14 Ländern gesehen, wobei er in mehreren Sprachen auftrat.

Neben seinem Auftritt bei „Britain´s Got Talent“ konnte er ebenfalls bei „X Factor“, „Das Supertalent“ oder „Romania´s Got Talent“ von sich begeistern und nahm sogar an mehreren „Guinness World Records Shows“ teil. Er gewann außerdem den ersten Platz bei den nationalen Meisterschaften der Zauberkunst in der Schweiz, Österreich, Italien, Frankreich und Deutschland und ist damit der erste Zauberkünstler in der Geschichte der Zauberkunst, der nationale Meistertitel in fünf verschiedenen europäischen Ländern gewonnen hat.